UMWELTTECHNISCHE LÖSUNGEN
– MIT LUFTBEFEUCHTUNGSANLAGEN

ISO MANAGEMENT SYSTEM
9001, 14001, 22000 HACCP
ZERTIFIZIERT: QUALITÄT - UMWELT
- HYGIENE

Vorteile

Schutz vor ESD

Eine elektrostatische Entladung (ESD) ist der plötzliche Stromfluss durch Berührung von zwei elektrisch geladenen Gegenständen. Die elektrische Aufladung ist um so größer, je niedriger die Raumluftfeuchte ist. Feuchte Luft reichert Ionen an, wodurch sie schwerer und im elektrischen Umfeld träger werden. Bei einer Luftfeuchte von >50% wird die Leitfähigkeit der Luft sowie an den Materialoberflächen erhöht, sodass die elektrischen Ladungen abgeleitet werden können. Bei Hochgeschwindigkeitsprozessen mit Materialreibung, in der Verarbeitung von Kunststoffen und Textilien, sowie bei Elektronikbauteilen ist der Schaden durch ESD ohne Gegenmaßnahmen vorprogramiert. Mit einer konstanten Raumfeuchte kann dem entgegen gewirkt werden.

Verhinderung von Austrocknung

Hygroskopische Materialien wie Holz, Papier, Textilien, Lebensmittel usw. enthalten Wasser und nehmen Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft auf. Bei zu niedriger Luftfeuchte verändern sich die Produkte und verlieren an Gewicht, Qualität, Stärke, Größe und/oder Flexibilität.

Durch die Aufrechterhaltung einer Gleichgewichtsfeuchte (EMV) zwischen den Produkten und der Umgebungsluft, erhalten Sie die Qualität des Produktes.

Konstante Raumluft – konstante Qualität – konstante Produktion

Adiabate Kühlung

Die adiabate Verdunstungskühlung ist eine zusätzliche Kühlquelle. Im Gegensatz zu anderen Formen der Kühlung, wird weniger Energie benötigt um Kälte zu erzeugen.

Für die Verdampfung von 1 kg Wasser werden etwa 2,257 KJ Wärmeenergie benötigt. Dieses Verfahren kann in warmen Bereichen und Räumen wirksam angewendet werden, um eine Kühlwirkung von bis zu 8 Grad Celsius zu erzeugen.

Durch den adiabaten Kühleffekt werden pro Kg Wasser 0.629 kWh Kühlleistung mit nur 0.002 kWh elektrischer Energie erzeugt.

Staubbindung

Um Staubpartikel in der Luft zu reduzieren, wird die Feuchtigkeit der Luft erhöht. Staub ist hygroskopisch und nimmt die Feuchtigkeit auf. Der erhöhte Wassergehalt der Luft reduziert die Staubverwirbelungen.

Die Regelung eines kontrollierten Feuchtigkeitsniveaus wird Ihnen helfen, eine bessere Raumluftqualität, zum Wohle der Menschen, der Produkte und der Prozesse zu erhalten.

Download Kontakt